It‘s Showtime – Die Frau im Rampenlicht Teil 2.3: Die Ausstrahlung

Portrait of happy business woman showing thumbs upMänner sind uns in einem absolut voraus: sie können und müssen weitaus emotionsloser handeln. Sinn und Nutzen steht im Vordergrund. Jedes Handeln bringt Veränderungen mit sich. Veränderungen sollten wir akzeptieren und uns nicht widersetzen. Sonst würden wir heute noch auf den Bäumen sitzen. Änderungen bringen aber immer Gewinner und Verlierer hervor. Das liegt einfach in der Natur der Sache. Der Traum vom „Win-Win“ ist eine Illusion genauso wie die Möglichkeit, sich ein gutes Gewissen zu verschaffen.

Frauen lassen sich oft in Ihren Entscheidungen von Emotionen leiten und verzichten daher lieber darauf, Entscheidungen zu treffen. Wenn Sie auf der Führungsetage sind – oder dorthin kommen wollen – müssen Sie unentwegt Entscheidungen treffen. Wer viel entscheidet, trifft auch mal falsche Entscheidungen. Das darf Sie aber nicht davor abschrecken. Zeigen Sie absolute Entscheidungsbereitschaft. Fangen Sie gleich an. Jede Kleinigkeit muss entschieden werden. Entscheidungen im Team zu treffen ist auch kein Problem. Positionieren Sie Ihre Meinung überzeugend und lassen danach abstimmen.

 Erweitern Sie Ihre Handlungsbefugnis doch einfach selbst. Warten Sie nicht darauf, bis jemand Ihnen neue Aufgaben auf dem Silbertablett serviert. Darauf können Sie nämlich lange warten und kostet nur unnötig Zeit. Durch mehr Handlungsbefugnisse erweitern Sie Ihren Horizont enorm, beleuchten Sachverhalte von anderen Seiten und Sie entdecken Fähigkeiten in Ihnen, von denen Sie noch nichts ahnten. Seien Sie sich auch nicht zu fein, ab und zu niedere Arbeiten zu übernehmen.

 Nächste Woche: It‘s Showtime – Die Frau im Rampenlicht Teil 2.4. Die Ausstrahlung

Über Vera Reich

Vera Reich ist Expertin für alle Fragen rund ums gute Benehmen. In ihrem Blog "Knigge für Alle – was Viele nicht wissen" beantwortet sie häufige Fragen zum Thema Knigge, gutem Umgang und guter Kommunikation. Vera Reich ist von der IHK zertifizierte Knigge-Trainerin sowie Fördermitglied des Deutschen Kniggebund e.V. Sie bietet regelmäßig Knigge-Seminare für Sie oder Ihre Mitarbeiter an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.