Fenster, Mitte, Gang: Bitte gehen Sie an Bord

flugzeugUm das Boarding so zügig und angenehm wie möglich zu gestallten, sollten Sie den Anweisungen des Personals folgen und erst dann in das Flugzeug einsteigen, wenn Ihre Sitzgruppe aufgerufen wird. Falls das nicht der Fall ist, nehmen Sie die Sache einfach selbst in die Hand. Sie wissen ja, ob Sie einen Fenster-, Mitte- oder Gangplatz gebucht haben. Fluggäste mit Fensterplatz steigen zuerst ein, gefolgt von denen, die in der Mitte sitzen, und erst zum Schluss Passagiere mit Gangplatz. Wenn das Boarding am Gate beginnt, reihen Sie sich zum richtigen Zeitpunkt in die Schlage ein.

Wenn sich alle daran halten würden, könnte das Einsteigen, das Verstauen des Handgepäcks, und das Platz nehmen im engen Flugzeug einigermaßen behaglich stattfinden. Ausnahmen gelten für Paare und Familien. Sie betreten das Flugzeug selbstverständlich gemeinsam.

Über Vera Reich

Vera Reich ist Expertin für alle Fragen rund ums gute Benehmen. In ihrem Blog "Knigge für Alle – was Viele nicht wissen" beantwortet sie häufige Fragen zum Thema Knigge, gutem Umgang und guter Kommunikation. Vera Reich ist von der IHK zertifizierte Knigge-Trainerin sowie Fördermitglied des Deutschen Kniggebund e.V. Sie bietet regelmäßig Knigge-Seminare für Sie oder Ihre Mitarbeiter an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.