Haben Sie immer Trinkgeld parat

TrinkgeldZeigen Sie, dass Sie mitdenken und seien Sie vorbereitet. Es zeigt nicht von Weltläufigkeit oder Größe, sich vom Portier, Concierge, Frisör – neuerdings in Deutschland auch wieder vereinzelt Tankwarte – Geldscheine wechseln zu lassen, um Ihnen anschließend ein kleines Trinkgeld zu geben.

Der Service freut sich über bares Trinkgeld – bei Kartenzahlung noch viel mehr. Wie sollen Dienstleister acht Stunden täglich unentwegt freundlich bleiben, wenn Ihre Arbeit nicht ausreichend honoriert wird? In Deutschland wird ohnehin am Trinkgeld geknausert, obwohl wir meistens top bedient werden. Es ist nicht nur eine Frage des Anstands, sondern auch eine soziale Initiative, bei Zufriedenheit Trinkgeld zu geben.

Über Vera Reich

Vera Reich ist Expertin für alle Fragen rund ums gute Benehmen. In ihrem Blog "Knigge für Alle – was Viele nicht wissen" beantwortet sie häufige Fragen zum Thema Knigge, gutem Umgang und guter Kommunikation. Vera Reich ist von der IHK zertifizierte Knigge-Trainerin sowie Fördermitglied des Deutschen Kniggebund e.V. Sie bietet regelmäßig Knigge-Seminare für Sie oder Ihre Mitarbeiter an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.