Gehen Sie mit gutem Beispiel voran

TripJeder ist ein Vorbild. Sind Sie sich dessen bewusst? Gutes Benehmen ist ansteckend –schlechte Umgangsformen leider ebenso. Im schlimmsten Fall artet es in einer verheerenden Gruppendynamik aus. Die große Kunst besteht darin, sich den Gegebenheiten, dem Gegenüber und der Umgebung anzupassen. Sie sprechen ja mit Ihrem Vorgesetzten anders als mit Ihrem Kind und Sie vollführen im Fünf-Sterne-Haus ein Benimmprogramm, mit dem Sie in der Pizzeria unangenehm auffallen würden.

Aber eines bleibt Ihnen nirgends erspart. Sie werden immer und überall wahrgenommen und sollten respektvoll und umsichtig sein. Geben Sie den jungen Generationen eine Chance, sich Positives abzuschauen und anzueignen. Stellen Sie aber Niemanden in der Öffentlichkeit bloß. Seien Sie diskret, wenn sie jemanden maßregeln oder etwas beanstanden wollen. Leben Sie den gepflegten Umgang mit Menschen. Sehen Sie das als Teil einer guten Erziehung und Bildung. Denn Bildung ist der Grundstein für eine gelungene Zukunft.

Dass Verantwortungsbewusstsein auch beim Spaß haben klappen kann, beschreiben die Fränkischen Nachrichten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.