Die E-Mail Korrespondenz im Englischen

Briefe und E-Mails: Anrede, Schlussformel und Anschriften im britischen und amerikanischen Englisch

Anrede

Englisch Deutsch Briefe E-Mails
To whom it may concern Sehr geehrte Damen und Herren
  • sehr förmliche Anrede,
  • wird hauptsächlich beim Anschreiben von Behörden und öffentlichen Einrichtungen verwendet.
Dear Sir or Madam Sehr geehrte Damen und Herren
  • förmliche Anrede,
  • wird verwendet, wenn der Empfänger unbekannt ist
Dear Mr/Ms Sehr geehrte/r
  • standardmäßige Anrede in Anschreiben
  • Name der Kontaktperson ist bekannt
Dear John/Sarah Liebe/r
  • standardmäßige Anrede für Freunde, Bekannte und Geschäftskontakte
Hi/Hello John/Sarah Hallo
  • informelle und sehr freundliche Art und Weise Kollegen, Freunde und Personen anzureden, zu denen man regelmäßigen Kontakt pflegt

Schlussformel

Englisch Deutsch Verwendung Briefe E-Mails
Yours sincerely Mit freundlichen Grüßen formal (Name ist bekannt)
Yours faithfully Mit freundlichen Grüßen formal (Name ist unbekannt)
Sincerely yours Mit freundlichen Grüßen formal
Kind regards Viele Grüße weniger formal
Best regards Beste Grüße persönlich
Best wishes Beste Grüße persönlich
All the best Alles Gute persönlich
Yours Ihr/Ihre persönlich
Thanks/Cheers Vielen Dank! informell
Anreden Bedeutung
Dear Sir / Dear Sirs Adressat männlich britisch
Gentlemen Adressat männlich amerikanisch
Dear Madam Adressat weiblich britisch
Ladies Adressat weiblich amerikanisch
Dear Sir or Madam Geschlecht unbekannt britisch
Ladies and Gentlemen Geschlecht unbekannt amerikanisch
To whom it may concern Geschlecht unbekannt amerikanisch

Im Englischen sprechen sich Geschäftspartner häufig mit dem Vornamen an. In dem Fall wird auch für die Anrede im Brief der Vorname verwendet.

  • Dear Sue (persönlich)
  • Dear Sue Miller (unpersönlich, Charakter einer automatischen- oder Spam E-Mail)

Satzzeichen nach der Anrede

Im britischen Englisch steht nach der Anrede meist kein Zeichen. Gelegentlich wird ein Komma gesetzt.

  • Dear Mr Miller (eher geschäftlich)
  • bzw. Dear Mr Miller, (eher privat)

Im amerikanischen Englisch steht nach der Anrede ein Doppelpunkt.

Dear Mr. Miller:

Britisches Englisch

Im britischen Englisch steht die Betreffzeile meist zwischen Anrede und Textkörper (mit je einer Leerzeile).

Dear Mr Miller

Subjekt: Order No 267/16

Thank you for…

Es wird kein Punkt nach Anreden wie Mr oder Mrs gesetzt, wenn der letzte Buchstabe der Abkürzung dem letzten Buchstaben des Wortes entspricht.

  • Mister — Mr
  • Doctor — Dr

Ein Punkt wird gesetzt, wenn der letzte Buchstabe der Anrede nicht mit dem letzten Buchstaben der Abkürzung übereinstimmt.

  • Professor — Prof.

Anschrift bei Briefen in GB und deren ursprünglichen Kolonien

Economic Development Corporation

CEO

Mr John Miller oder

Professor John Miller

380 Court St

London

N6A 5B5

UNITED KINGDOM

Amerikanisches Englisch

Im amerikanischen Englisch kann die Betreffzeile auch zwischen Adresse und Anrede stehen (mit je einer Leerzeile).

Subjekt: Order No 267/16

Dear Mr. Miller:

Thank you for….

Dear Mr. Miller: oder

Dear Mr. John Miller:

Aber nicht: Dear Mr J. Smith

Titel

Titel werden im amerikanischen Englisch in der schriftlichen und persönlichen Anrede weggelassen. So auch auf Visitenkarten.

Positionen ohne Titel stehen in jeder E-Mail, Brief Signatur und auf den Visitenkarten.

Eine Ausnahme: Der medizinische Titel Dr. oder Prof. med. wird im Englischen weggelassen.

Anschrift bei Briefen in USA und Kanada

New World Education

Mr. John Miller

CEO

1267 Connecticut Avenue, NW

Washington, DC 20716

USA

Titelträger

Bei der Anrede von Titelträgern entfällt im Englischen

Mr oder Ms

Miss wird in GB nur bei unter 16 Jahre alten Mädchen verwendet.

Im englischen Sprachraum klingt Mr. Dr. Miller übertrieben und sarkastisch.

  • Dear Dr John Miller (britisch)
  • Dear Dr. John Miller (amerikanisch, nur medizinischer Dr.)
  • Dear Prof. oder Professor Miller

Adelstitel Knight

Dear Sir

Dear Sir John

Parlamentsmitglied

Dear Sir

Dear Mr Miller

Bei militärischem Rang und Adelstitel wird nur der ranghöhere, militärische Rang genannt.

Über Vera Reich

Vera Reich ist Expertin für alle Fragen rund ums gute Benehmen. In ihrem Blog "Knigge für Alle – was Viele nicht wissen" beantwortet sie häufige Fragen zum Thema Knigge, gutem Umgang und guter Kommunikation. Vera Reich ist von der IHK zertifizierte Knigge-Trainerin sowie Fördermitglied des Deutschen Kniggebund e.V. Sie bietet regelmäßig Knigge-Seminare für Sie oder Ihre Mitarbeiter an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.