Mehr Bewegung und Begegnungen für Ihren Event Teil 1

Black tie and champagneIm Zeitalter des Networking sollten Sie mit so vielen Menschen in Kontakt treten, wie Sie nur können. Schaffen Sie dafür optimale Bedingungen und bringen mehr Bewegung in Ihre Veranstaltung. Wie erreichen Sie dies als Gastgeber?

Hier einige Tipps:

  • Verzichten Sie niemals auf den Aperitif. Er wird immer im Stehen zum Beispiel an der Bar eingenommen, bis alle Gäste anwesend sind. Ein Aperitif kann auch alkoholfrei sein. Begrüßungen per Handschlag sind in Deutschland gang und gäbe und finden immer im Stehen statt.
  • Warum die Vorspeise im Sitzen zu sich nehmen? Lassen Sie doch einfach Platten reichen oder richten Sie ein Vorspeisenbüfett zum Beispiel auf der Terrasse her.
  • Achten Sie bitte darauf, dass genügend Abstellmöglichkeiten wie Stehtische, Sideboards oder Balustraden vorhanden sind.

Über Vera Reich

Vera Reich ist Expertin für alle Fragen rund ums gute Benehmen. In ihrem Blog „Knigge für Alle – was Viele nicht wissen“ beantwortet sie häufige Fragen zum Thema Knigge, gutem Umgang und guter Kommunikation. Vera Reich ist von der IHK zertifizierte Knigge-Trainerin sowie Fördermitglied des Deutschen Kniggebund e.V. Sie bietet regelmäßig Knigge-Seminare für Sie oder Ihre Mitarbeiter an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.