Besucherliste und Meldeschein – wer füllt Sie aus?

Empfangsdame an Rezeption im HotelDass Hotels Meldescheine und einige Unternehmen Besucherlisten führen müssen, ist uns allen klar. Es ist jedoch nicht sehr zuvorkommend, wenn der Gast sie ausfüllen soll. Völlig überflüssig sollte dies bei einer Onlinereservierung eines Hotelzimmers sein. Dort hat der Gast ja bereits alle Angaben gemacht. Der Gast oder Besucher sollte nur die Daten auf Richtigkeit überprüfen und unterschreiben müssen.

Liebes Empfangspersonal: Der erste persönliche Eindruck eines Unternehmens findet am Empfang statt. Daher sollten Sie Ihren Gästen jeden Handgriff abnehmen. Bitte füllen Sie die Formulare aus und lassen die Angaben auf Richtigkeit zu prüfen. Der Besucher sollte nur noch unterschreiben müssen. Zudem ist es manchmal besser, wenn der Geschäftspartner nicht die Besucherliste des Unternehmens einsehen kann. So lassen sich Komplikationen mit Mitstreitern vermeiden.
Besucher und Gäste haben am besten ihre Visitenkarte zur Hand. So lassen sich die Daten leicht abschreiben.

Über Vera Reich

Vera Reich ist Expertin für alle Fragen rund ums gute Benehmen. In ihrem Blog "Knigge für Alle – was Viele nicht wissen" beantwortet sie häufige Fragen zum Thema Knigge, gutem Umgang und guter Kommunikation. Vera Reich ist von der IHK zertifizierte Knigge-Trainerin sowie Fördermitglied des Deutschen Kniggebund e.V. Sie bietet regelmäßig Knigge-Seminare für Sie oder Ihre Mitarbeiter an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.