Wer sagt „Guten Appetit“?

Waitress carrying two plates with meat dishDie Antwort darauf ist im Grunde ganz einfach und plausibel. Nur der Koch, die Köchin oder das Servicepersonal wünscht guten Appetit, denn sie sind dafür verantwortlich, dass es gut schmecken sollte.

In der Praxis heißt das, wenn Sie privat Zuhause Gäste bewirten und selbst gekocht haben ziehen Sie sich den Schuh des Bediensteten an und wünschen vor jedem Gang „Guten Appetit“. Als Gastgeber im Restaurant, ob nun privat oder geschäftlich ist es nicht Ihrer Aufgabe einen „Guten Appetit“ zu wünschen. Sie sollten als Gastgeber dennoch vor jedem Gang den Startschuss zum essen geben, doch bitte nur in dem Sie das Besteck aufnehmen in die Runde blicken und zu essen beginnen.

Als Gast achten Sie darauf, wenn hochrangigere Personen bei Tisch anwesend sind, deren Essens Pausen mit einzuhalten.

Über Vera Reich

Vera Reich ist Expertin für alle Fragen rund ums gute Benehmen. In ihrem Blog „Knigge für Alle – was Viele nicht wissen“ beantwortet sie häufige Fragen zum Thema Knigge, gutem Umgang und guter Kommunikation. Vera Reich ist von der IHK zertifizierte Knigge-Trainerin sowie Fördermitglied des Deutschen Kniggebund e.V. Sie bietet regelmäßig Knigge-Seminare für Sie oder Ihre Mitarbeiter an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.