Die richtige Anrede ist die halbe Miete – internationale diplomatische Corps

Der Umgang mit Personen aus diplomatischem Corps ist genau zu befolgen, sonst besteht die Gefahr, dass Ihr Anliegen, sei es auch positiver Art, einfach ignoriert wird.

Diplomatische Corps Deutschland

Titel, Rangbezeichnung Persönliche Anrede  Schriftliche Anrede  Briefanschrift
Botschafter, Gesandter (Deutschland) Herr Botschafter (Gesandter) Sehr geehrter Herr Botschafter (Gesandter) An den Botschafter (Gesandten) der Bundesrepublik Deutschland
Botschaftsrat, Generalkonsul, Konsul, Vizekonsul Herr Botschafter usw. Sehr geehrter Herr Botschafter usw. An Herrn Botschafter usw. … bei der Botschaft usw.

Diplomatische Corps Deutschland

Titel, Rangbezeichnung Persönliche Anrede  Schriftliche Anrede  Briefanschrift
Botschafter/in, Gesandter/in Exzellenz oder Euere Exzellenz Euere Exzellenz Seiner/Ihrer Exzellenz dem/der Botschafter(in)
(Staatsbezeichnung) Herrn/Frau…

Über Vera Reich

Vera Reich ist Expertin für alle Fragen rund ums gute Benehmen. In ihrem Blog "Knigge für Alle – was Viele nicht wissen" beantwortet sie häufige Fragen zum Thema Knigge, gutem Umgang und guter Kommunikation. Vera Reich ist von der IHK zertifizierte Knigge-Trainerin sowie Fördermitglied des Deutschen Kniggebund e.V. Sie bietet regelmäßig Knigge-Seminare für Sie oder Ihre Mitarbeiter an.

Ein paar Kommentare zu “Die richtige Anrede ist die halbe Miete – internationale diplomatische Corps

  1. Pius Vögel

    Sehr geehrte Frau Reich,
    ich beabsichtige einen Brief an den Japanisches Generalkonsulat in München, Herrn Tetsuya KIMURA einen Brief zu schreiben. Nun richte ich an Sie die Bitte, mir mitzuteilen, wie der Beginn und der Schluss solch eines Briefes richtig formuliert wird.
    Für Ihr Bemühen herzlichen Dank.
    Mit freundlichem Gruß
    Pius Vögel
    (info@primusona.de)

    Antworten
    1. Vera Reich Autor des Beitrags

      Sehr geehrter Herr Vögel,

      schönen Dank für Ihre Anfrage, jedoch sollten Sie wissen, dass ich dieses Thema, als Handout meinen Teilnehmer mit auf den Weg gebe, doch die richtige Ansprechpartnerin bin ich hier nicht.
      Schreibbüros können Ihnen sicher die absolut korrekte Antwort geben.

      Doch wenn ich Herrn Kimura schreiben würde, würde es wie folgt aussehen:

      Adresse: Japanisches Generalkonsulat München
      Generalkonsul
      Herrn Tetsuya Kimura
      Karl-Scharnagl-Ring 7
      80539 München
      Deutschland

      Anrede: Sehr geehrter Herr Generalkonsul,

      Schlusswort: Mit freundlichen Grüßen

      Beste Grüße aus München

      Vera Reich

      Antworten
    1. Vera Reich Autor des Beitrags

      Sehr geehrte Frau Werner,

      eine/n ehemalige/n Botschafter/inn spricht man im persönlichen Gespräch mit Anrede, akademischen Titel falls vorhanden und Nachnamen an.

      Zum Beispiel: Guten Tag Frau Dr. Muster

      Beste Grüße aus München

      Vera Reich

      Antworten
  2. Lilit

    Guten Tag,

    wie kann ich in meinem Motivationsschreiben für ein Visum den deutschen Botschafter anreden?
    Er hat Doktortitel!
    Ist es so richtig: Sehr geehrter Herr Dr. Botschafter, oder den Titel Dr. weglassen?

    Danke im Voraus

    Mit freundlichen Grüßen

    Antworten
    1. Vera Reich Autor des Beitrags

      Hallo Lilit,

      meines Erachtens ohne den akademischen Titel, also.

      Sehr geehrter Herr Botschafter,

      Denn in der postalischen Briefpost, steht alles in der Adresse.
      Wenn Sie ihn mal persönlich kennen lernen, sprechen Sie ihn mit
      Herr Botschafter an.

      100% sicher bin ich mir allerdings nicht, denn hier gibt es Spezialisten*innen, die meist in Schreibbüros tätig sind.

      Diese Antwort habe ich mir erschlossen, denn Frau Dr. Merkel würde ich auch mit;
      Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, anschreiben.

      Liebe Grüße und toi, toi, toi

      Vera Reich

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.